Es ist endlich da

Bist du der beliebte Tänzer, der jeden Abend auf der Tanzfläche steht? Oder hält es niemand länger als eine Liedlänge mit dir aus? In Kürze wirst du endlich wissen, woher das kommt und wie es um dich steht, dank "Das Salsabuch - Wege zur Beliebtheit auf der Tanzfläche", dem Buch über das Salsatanzen.

Warum du dieses Buch lesen solltest

Dieses Buch ist eine Art Anleitung für Salsatänzer und Salsatänzerinnen - und nicht nur für diejenigen, die noch nicht damit begonnen haben oder noch nicht lange dabei sind. Auch erfahrene "Alte Hasen" werden sich in vielen Situationen wiedererkennen können. So werden Themen beleuchtet, wie z.B.: Was kannst du tun, wenn du beim Tanzen unsicher bist? Oder hast du schon Mühe, im Takt der Musik zu bleiben? Was ist die beste Art eine Frau aufzufordern? Und - einem Mann einen Korb zu geben? Kurzum: wie musst du dich benehmen, um ein beliebter Salsatänzer zu werden? Und vor allem - wie nicht?

Die Studie

Um obenstehende Fragen zu beantworten zu können, wurden mehr als hundert Salsatänzer und Salsatänzerinnen aus dem deutschen Sprachraum nach ihrer Meinung befragt. Dazu wurden detaillierte Fragebögen ausgefüllt und zusätzlich 15 Tänzer und Tanzlehrer mit unterschiedlicher Tanzerfahrung ausführlich interviewt. Dies hat zu einem Buch randvoll mit Anekdoten und den beliebten Cartoons von Hansel, sowie konkreten Tipps geführt.

Spannend und lehrreich

Dir begegnen in diesem Buch bemerkenswerte Statistiken und viele Tipps. Wusstest du zum Beispiel, dass Menschen ihren Tanzpartner umso anziehender finden in dem Maße, je besser er tanzt? Und daß dieser Effekt anhält, auch wenn der Tanz längst vorbei ist? Wusstest du, dass die Damen sich sehr über sexuelle Annäherungsversuche ärgern - aber nicht so sehr wie über Männer, die grob führen?

Was ist nicht in dem Buch?

Du wirst in "Das Salsabuch" keine Fotos zu irgendwelchen Salsafiguren finden, auch die immer wieder gerne genommenen Schrittabfolgen gibt es nicht. Hier geht es um die Befindlichkeiten der Salsatänzerinnen und -tänzer, wie sie ticken, was sie antreibt oder abtörnt und nicht um Anleitungen a la "wie geht denn die Titanic-Figur"?

Guter Zweck

20% des Reinerlöses jedes verkauften Buches geht an die niederländische Stichting Connect International. (Stiftung Connect International). Diese organisiert zahlreiche Projekte in der Dritten Welt.

Wo kaufen?

Dieses Buch basiert auf dem bisher nur auf niederländisch erschienenen Buch "Salsa zonder Heisa" (wörtlich etwa: Salsa ohne großes Aufheben) welches von dem Journalisten Peter Passenier und der Psychologin Evelien van der Schee geschrieben wurde, beide sind begeisterte Salsatänzer. Der deutsche Verlagspreis beträgt 12,50 €. In Deutschland versandkostenfrei kannst du es hier bestellen. Das Buch wird aber auch z.B. bei Amazon (zur Zeit nicht versandkostenfrei) oder in ausgewählten Salsatanzschulen und Salsa-Websites erhältlich sein. Ihr könnt aber auch den Buchhändler eures Vertrauens fragen.